Wohnumfeldmaßnahme Sechtastraße / Kapellenweg

 
Wohnumfeldmaßnahme Sechtastraße / Kapellenweg
Bereits im zeitigen Januar hat die Firma Haag-Bau aus Neuler die Bauarbeiten in Dalkingen in der Sechtastraße / Kapellenweg aufgrund der guten Witterung wieder aufgenommen.
Es wird an zwei Stellen gearbeitet, auf der einen Seite werden bereits im Bereich Sechtastraße, Kreuzung Kapellenweg vorhandene Kommunikationsleitungen umgelegt sowie neue Straßenbeleuchtungskabel im Gehwegbereich verlegt und auch Stützwände hergestellt.
Zum Anderen wird im Hardtweg ein zusätzlicher Regenwasserkanal eingebaut, der das dort anfallende Außenflächenwasser direkt in die Sechta ableitet und somit das Schmutzwassernetz entlasten soll.

Nach Fertigstellung der Arbeiten im Hardtweg werden die Bauarbeiten in der Sechtastraße im Bereich Dreschhallenplatz weitergeführt. Hier müssen noch die Anschlüsse im Kanalnetz sowie Wasserleitungsnetz realisiert werden.
Bei der Durchführung dieser Arbeiten ist der Zufahrtsbereich in die Sechtastraße komplett gesperrt. Die Bewohner der Baugebiete Egert, Jägerhalde und Pfahl können zu diesem Zeitpunkt nur über die Umleitungsstrecken zu- bzw. abfahren.

JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.