Neuer ISEKI-Kleinschleppfer für den Bauhof

Im Frühjahr dieses Jahres wurde bei Reparaturarbeiten am ISEKI-Kleinschlepper festgestellt, dass ein Motorschaden vorhanden ist. Aufgrund des Alters, der Betriebsstunden und des gesamten Zustands war eine Reparatur des Motors nicht mehr wirtschaftlich. Aus diesem Grund hat der Gemeinderat zusammen mit der Verwaltung beschlossen, für diese Gerät eine Neuanschaffung vorzunehmen. Die Entscheidung fiel wiederum auf einen ISEKI-Kleinschlepper mit 42 PS, Fronthydraulik und verschiedenen Hydraulikanschlüssen, die zum Betrieb der vorhandenen Anbaugeräte erforderlich sind. Das Fahrzeug wurde Anfang Juni von der Firma Schmid ausgeliefert und von Herrn Bürgermeister Christoph Konle an den Bauhof übergeben.
Gemeinde Rainau
- Ortsbauamt -

JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.