FFW Rainau

Gemeinsame Übung der Feuerwehr Rainau
 
am 29. April 2019 führte die Feuerwehr Rainau eine gemeinsame Übung der beiden Abteilungen in Schwabsberg durch. Angenommen wurde ein Brand in einem Einfamilienhaus bei dem zwei Personen noch im Haus vermißt wurden. 
 
Innerhalb kurzer Zeit rüsteten sich zwei Trupps mit Atemschutz aus und begannen mit der Suche nach den vermißten Personen. Diese konnte sehr schnell in dem vernebelten Haus gefunden und gerettet werden. Nach der Personenrettung begannen dann die Löschmaßnahmen, die mit einer Wärmebildkamera und einem Hochdrucklüfter unterstützt wurden. 
 
Gleichzeitig zur Menschenrettung wurde eine Wasserversorgung aus den Hydranten aufgebaut, eine Riegelstellung zwischen dem Gebäude und einer Garage vorgenommen und ein weiterer Angriffsweg mittels einer tragbaren Leiter aufgebaut. 
 
Bei der Übung hat die Zusammenarbeit der beide Abteilungen wieder einmal reibungslos funktioniert. Da bei Einsätzen immer beide Abteilungen ausrücken und an der Einsatzstelle zusammenarbeiten, sind solche Übungen enorm wichtig, um die Abläufe zu üben. Hier kann sich jeder auf den anderen verlassen. 
 
Vielen Dank an den stv. Kommandanten der Feuerwehr Rainau Oliver Schmid, der diese Übung zusammen mit Michael Ehrensperger vorbereitet hatte. 
 
Wer gerne mit technischem Gerät umgeht und die Kameradschaft in einer Feuerwehr schätzt, der ist herzlich eingeladen bei einem Dienstabend in den Abteilungen vorbeizukommen und sich über die Arbeit der Feuerwehr zu informieren oder mitzumachen. 
 
Die nächsten Dienstabende: 
 
Abteilung Schwabsberg /Buch: 13. Mai 2019 um 19:30 Uhr im Feuerwehrhaus Buch
Abteilung Dalkingen: 09. Mai 2019 um 20:00 Uhr im Feuerwehrhaus Dalkingen

JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.