Aktuelles vom Bucher Stausee: ChangeMe

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern verwenden wir Cookies. Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung zu. Über den Button "Mehr" können Sie einzeln auswählen, welche Cookies Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger

Data Recipients Infotext

  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Google Maps

Dies ist ein Web-Karten-Dienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Karten anzeigen
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Standort-Informationen
  • Nutzungsdaten
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • URLs
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger

Data Recipients Infotext

  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/troubleshooter/7575787?hl=en

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Rainau
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäischer Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Login auf der Website

Ermöglicht das Anmelden in einem Login-Bereich auf der Website.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Rainau
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäischer Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Unesco Welterbe Limes
Unesco Welterbe Limes

Badeverbot am Bucher Stausee ab 03.09.2021

Auf Grund des Ergebnisses der letzten Badewasseruntersuchung wurde ein Badeverbot für den Bucher Stausse ausgesprochen.

 

Weitere Informationen finden Sie hier: https://newsroom.ostalbkreis.de/sixcms/detail.php?template=newsroom_presse&id=319957

 

Segeln, Tretboot fahren etc., also Aktivitäten mit geringem Wasserkontakt sind weiterhin gestattet und vom Verbot unberührt.

Der Wasserspielplatz ist weiterhin geöffnet. Wir bitten aber Eltern darum, Ihre Kinder nicht im Uferbereich platschen zu lassen.

 

Vielen Dank für die Beachtung!

 

Zweckverband Erholungsgebiet Rainau-Buch

Neues Limes-Park Taschenbuch ab sofort erhältlich!

Ab sofort kann bei der Gemeinde Rainau das Neue Taschenbuch mit dem Limes-Park Rainau Rundwanderweg für einen Kostenbeitrag von 5€ erworben werden!

Bestellungen können unter info@rainau.de entegegengenommen werden.

 

Weitere Lockerungsschritte in Kraft!! Was gilt aktuell am Bucher Stausee?

Stand 30.06.2021

Im Folgenden möchten wir Sie wieder über die aktuelle Lage am Bucher Stausee informieren:

  • Die Fußgängerbrücke über den Ahlbach ist bis auf Weiteres nicht passierbar, d.h. Fußgänger, Radfahrer usw. die um den See laufen möchten, müssen einen Umweg von ca. 750m in Kauf nehmen. Die Umleitung ist vor Ort beschildert
  • Die Spielplätze sind geöffnet, auch der Wasserspielplatz ist in Betrieb.
  • Der Tretbootverleih ist seit 29.05.2021 wieder geöffnet. Es herrscht Maskenplicht auf den Stegen. Die Nutzung des Verleihs ist seit 14.06.2021 wieder ohne Corona-Test-Ergebnis, Geimpften- bzw. Genesenen-Nachweis möglich.
  • Das Befahren des Sees mit eigenen Booten, Stand-Up-Boards, Kanus usw. ist erlaubt.
  • Die Gastronomie an Kiosk I und II ist bei gutem Wetter geöffnet. Der Zutritt ist auch hier wieder ohne negativem Corona-Test-Ergebnis, Geimpften- bzw. Genesenen-Nachweis möglich. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte direkt an den jeweiligen Kioskpächter, da kurzfristige Änderungen eintreten können.
  • Das Übernachten im Auto/Bus/Wohnwagen/Caravan oder das Zelten am See ist nicht gestattet.
  • Das Grillen und sowie offene Feuerstellen sind im gesamten Erholungsgebiet nicht erlaubt.
  • Die Umkleidekabinen und Außenduschen können wieder genutzt werden.
  • Explizit weisen wir auch noch daraufhin, dass es in der Hauptsaison, ab 15.04., einen separaten „Rundweg mit Hund“ gibt. An der Uferpromenade (Kiosk I bis Badestrand) dürfen Hunde in diesem Zeitraum nicht ausgeführt werden. Der Rundweg mit Hund ist vor Ort beschildert.
  • Ebenso weisen wir darauf hin, dass ab dem Zugang vom Kiosk I bis nach dem Badestrand Radfahrer absteigen müssen.

Grundsätzlich weisen wir ausdrücklich auf die aktuellen Corona-Vorschriften wie Abstandsregelungen, Maskenpflicht etc. hin.

Pressemitteilung vom 08.03.2021 des Zweckverband Erholungsgebiet Rainau-Buch

Artikel vom 09.03.2021

Ahlbachbrücke am Bucher Stausee wird erneuert

Der Bucher Stausee ist nicht nur in Zeiten der Pandemie ein beliebtes Ausflugsziel, sondern war es auch schon vorher. Nach nunmehr 40 Jahren wurde der Stausee in den vergangenen Jahren Stück für Stück modernisiert und ist wieder eine Perle auf der Ostalb.
Nachdem nun in diesem Jahr die Arbeiten des Wasserverbandes Obere Jagst (Betreiber des Staubeckens) zur Ertüchtigung des Auslasses und Schaffung eines 2. Notauslaufes anstanden und der See dadurch komplett abgelassen werden musste, konnte der Betreiber der Naherholungseinrichtungen der Zweckverband Rainau-Buch, die Möglichkeit nutzen und die in die Jahre gekommene Ahlbachbrücke komplett sichten und Pläne zur Erneuerung anstellen. Diese soll nun ab Herbst 2021 erfolgen. In der Zwischenzeit wurde bereits eine Baustraße zur Untersuchung der Fundamente, zur Demontage des Bstandes und zur Errichtung der neuen Brücke installiert, diese soll größtenteils dauerhaft im Ahlbacharm bleiben und dient den Fischen als Laichplatz, lediglich die Verdolung des Ahlbach wird nach der Baumaßnahme wieder entnommen.
Der Rückbau der Brücke steht nun nach heutigem Abschluss der Prüfungen der Fundamente und Statik ab dem 09.03.2021 an. Dies hat statische Gründe, da die Standsicherheit der Brücke nicht für das ganze Jahr gewährleistet wäre ohne erhebliche Mehraufwendungen. Denn um die Brücke erst im Herbst abzubauen (zum dann möglichen Einbau der neuen Brücke bei Winterstau), hätten die Verbandsgemeinden und der Landkreis ca. 80.-100.000.-€ an Mehrkosten tragen müssen und es wären rund 500 Fahrten von Muldenkippern bzw. LKWs verursacht worden, da dann ein Damm hätte geschüttet werden müssen, um die Arbeiten bei Winterstau durchzuführen.
Für die Besucher bedeutet dies, dass ab Dienstag 09.03.2021 die Ahlbachbrücke gesperrt ist und im Laufe der Woche abgebrochen wird. Der Rundweg um den Bucher Stausee ist dennoch über den Ahlbachweg möglich, was ca. 750m Wegstrecke bedeutet.
Bis Ende März sollen nun die Fundamente aufgearbeitet und für die neue Brücke vorbereitet werden und zukünftig aus dem Winterstau herausragen. Dies wirkt sich positiv auf die neue Stahlbrücke aus, da diese dann keinem Eisdruck ausgesetzt wird und ggfs. notwendige Wartungsarbeiten und Sicherheitsprüfungen im Winterstau ohne weiteren Aufwand erledigt werden können.
Die Verbandsversammlung hatte die Verbandsverwaltung im letzten Herbst beauftragt die Ersatzbaumaßnahme vorzubereiten und sich dabei einstimmig für den Ersatzneubau als Stahlkonstruktion ausgesprochen, da diese langlebiger, in der Verkehrssicherung sicherer und mit weniger Aufwand zu unterhalten, sowie in der Anschaffung und im Unterhalt günstiger ist.
Die Kosten schätzt die Verbandsverwaltung auf ca. 274.000.-€ für die Brücke, 36.000.-€ für den Rückbau, und ca. 120.000.-€ für Fundamente mit Entschlammung und Baustraße, hinzu kommen dann noch Statik-, Planungs- und Untersuchungskosten. Es soll ein Antrag auf Zuschussmitteln im Tourismusinfrastrukturprogramm gestellt werden.