Bericht zum Vortrag vom 05.10.2013

Smart Village Rainau – unsere Energiewende

Liebe Bürgerinnen und Bürger, am Samstag 05.10.2013 fiel in der Jagsttalhalle in Schwabsberg der Startschuss der Gemeinde Rainau zur Energieautarkie (Unabhängigkeit von Fossilen Brennstoffen).

Es hat mich sehr gefreut, dass sich nahezu 300 Bürgerinnen und Bürger Zeit nehmen konnten (verlängertes Wochenende, Samstagabend…) um den Auftaktvortrag von Frau Prof. Dr. Martina Hofmann zu hören und im Anschluss daran gemeinsam zu diskutieren.

Damit Sie sich alle ein Bild machen können, was an diesem Abend gesprochen und diskutiert wurde, haben wir den Folienvortrag von Frau Prof. Hofmann auf www.rainau.dezum Download eingestellt und werden im nächsten Amtsblatt nochmals detailliert darauf eingehen.

Wichtig ist nun, dass Sie alle bei der Fragebogenaktion, welche auch im nächsten Amtsblatt folgt mitmachen und uns eine entsprechende Datengrundlage liefern, damit wir den nächsten Schritt zur Energieautarkie gehen können.

Interessierte bitte ich sich zu beteiligen an den Arbeitsgruppen welche Sie in der beigefügten Übersicht entnehmen können! Information und Koordination hierzu erfolgen übers Bürgermeisteramt.

Die weiteren Fachvorträge mit Frau Prof. Hofmann finden im Frühjahr nächstes Jahr statt. Bis dahin gilt es fleißig Daten zu sammeln und die Arbeitsgruppen aufzustellen und erste Treffen zu organisieren.

Ich freue mich gemeinsam mit Ihnen den Weg zum „Smart Village Rainau“ zu gehen, gehen Sie mit und machen Sie sich die Energiewende zu Ihrem Freund.

Wir alle profitieren davon.

Herzlich Grüßt Sie

Ihr Christoph Konle, Bürgermeister

Auftaktveranstaltung vom 05.10.2013

Der Vortrag von Frau Prof. Dr.-Ing. Martina Hofmann vom Samstag, den 5. Oktober 2013 in der Jagsttalhalle in Rainau-Schwabsberg, wird hier zum Download als pdf-Datei (ca. 850 KB) angeboten.

zum Download

Fragebogen

Der Fragebogen wird hier zum Download als pdf-Datei   (ca. 45 KB) angeboten.

Weiter zum Fragebogen

Bericht aus der Stuttgarter Zeitung - Revolution in Rainau

Der Bericht zum Nachlesen in der Stuttgarter Zeitung vom 16.10.2013 und ald pdf-Datei zum Download (ca 250 KB)

Weiter zum Bericht
Bericht als pdf-Datei

JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.