Im Mahdholz bei Rainau-Schwabsberg

Der römische Steinturm im Mahdholz weist zwei Bauphasen auf, deren Grundmauern konserviert und restauriert wurden. Daneben steht eine Rekonstruktion der etwa ein Meter breiten und drei Meter hohen Limesmauer. Die Limesmauer mit eingebauten Steintürmen markiert die zweite Bauphase des rätischen Limes, die ab etwa 180 n.Chr. entstand.

Einige Meter entfernt wurde ein Holzturm aus der ersten Bauphase um 165 n.Chr. im Maßstab 1:1 rekonstruiert. Vom Turm aus reicht der Blick ein Stück entlang der heute noch sichtbaren Grenze, zum Kastell und zu den Höhen der Ostalb. Die alte Rekonstruktion wurde 2008 durch einen neuen, begehbaren Limesturm ersetzt.

Der Schlüssel kann im Rathaus Schwabsberg ausgeliehen werden.

Lage im Satellitenplan

Limesturm
Sandro
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.