Infoheft für Menschen mit geringem Einkommen

Der Arbeitskreis "Hartz IV" (Arbeitsgemeinschaft zur Beschäftigungsförderung im Ostalbkreis (abo), Caritas Ostwürttemberg, Kreisdiakonieverband Ostalbkreis - Bezirksstelle Aalen, Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Aalen e. V.) hat die Broschüre "Infoheft für Menschen mit geringem Einkommen im Raum Aalen, Ellwangen, Bopfingen" herausgegeben.

Die Broschüre beinhaltet Themen sowie Kontaktadressen über Sozialberatung, Schulden, Einkauf und mögliche finanzielle Hilfen.

Weiter zur Broschüre (PDF-Datei)

Gesundheitsnetz Ostalbkreis

Das Gesundheitsnetz Ostalbkreis wird als ein neues, interessantes und wichtiges  Angebot für die Bürgerinnen und Bürger, für alle Dienstleister im Bereich Gesundheit und aus Handel und Gewerbe verstanden. Gesundheitsvorsorge, Behandlung von Krankheiten und Handeln in Notfällen werden durch das neue Angebot erleichtert.

Künftig können Internetnutzer Veranstaltungen und Fortbildungen im Ostalbkreis zum Thema Gesundheit und Wellness im weitesten Sinne sowie das Angebot von Ärzten, Krankenkassen, Kliniken und medizinischen Diensten, auch des Geschäftsbereichs Gesundheit im Landkreis kompakt, transparent und stets aktuell abrufen.

Homepage: www.gesundheitsnetz-ostalbkreis.de

Pflegeführer Ostalb

Der Pflegeführer Ostalb ist ein Projekt des Agenda-Arbeitskreises "Lebensqualität im Alter", der sich im Rahmen des Agenda-Prozesses auf Landkreisebene konstituiert hat. In diesem Arbeitskreis haben sich Vertreter der Ärzteschaft, der AOK Ostalb, von ambulanten Pflegediensten, stationären Pflegeeinrichtungen und von den Kliniken des Ostalbkreises, der Heimaufsicht und der Altenhilfefachberatung des Landkreises, des Gesundheitsamtes, des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen und des Kreisseniorenrates zusammengefasst.

Ziel des Pflegeführers ist es, pflegenden Angehörigen und Pflegebedürftigen selbst einen raschen Überblick über die im Landkreis verfügbaren ambulanten Pflegedienste und stationären Pflegeeinrichtungen zu vermitteln

Homepage: www.ostalbkreis.de

Frauen- und Kinderschutz

Frauenbeauftragte des Ostalbkreises
Frau Krumm, 07171 32-231

Beratungsstelle für sexuell missbrauchte Frauen, 07361 680161

Frauenhaus, 07171 2426 

Notrufe

Polizei 110
Feuerwehr / Rettungsdienst 112

Krankenhaus 07961 881-0
Polizeirevier 07961 9300
Notdienstarzt 116117

JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.